Lauffen, Baden-Württemberg: Grundinstandsetzung und Verlängerung der Schleuse Lauffen mit Ausbau der Liegestelle

Die Schleusenanlage Lauffen liegt an der Bundeswasserstraße Neckar, südwestlich von Heilbronn. Die Schleusenanlage besteht aus einer Doppelschleuse bei der die linke, wasserseitige  Schleuse 1950 und die rechte, landseitige  Schleuse 1962 fertig gestellt wurde.

Die zu planenden Maßnahmen sind Teil der großen Infrastrukturmaßnahme zur Schiffbarmachung des Neckars für das 135 m-Schiff und zur nachhaltigen Sicherung der Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Neckarschleusen für die nächsten 80 bis 100 Jahre.

Um dieses Ziel zu erreichen sind im Rahmen dieses  Projektes beide Schleusen der Schleusenanlage Lauffen grundinstand zu setzen und die rechte Schleuse um ca. 35 m nach Oberwasser zu verlängern. Zudem sind die Liegestellen im Oberwasser der Schleusen baulich anzupassen.

Im Einzelnen werden die Gewerke Betonsanierung, Stahlbetonbau, Spezialtiefbau und Geotechnik, Stahlwasserbau, Maschinen- und Antriebstechnik, Elektro- und Nachrichtentechnik und die Ingenieurvermessung bearbeitet.

Die Bearbeitung der beauftragten HOAI Leistungsphasen 1 – 4 und optional 5-9 der Objekt- und Tragwerksplanung inklusive Bauüberwachung erfolgt durch eine Planungsgemeinschaft unter der Federführung der Dorsch International Consultants GmbH.

Project Activities

  • Die Tätigkeiten umfassen neben der Qualitätssicherung und der internen Koordination die Leistungen für die Objekt- und Tragwerksplanung für die Gewerke Betonsanierung, Stahlbetonbau, Spezialtiefbau und Geotechnik einschließlich Entwurf-HU, Entwurf-AU, Ausschreibung, sowie Bauleitung und -überwachung für die Grundinstandsetzung und die Verlängerung der rechten Schleuse. Als besondere Leistungen werden die SiGeKo-Leistungen gemäß Baustellenverordnung in der Planung- und Ausführungsphase erbracht.
  • Optional werden die annähernd gleichen Ingenieurleistungen wie für die Grundinstandsetzung und
  • Verlängerung der Schleuse Lauffen auch für die in der nördlich angrenzenden Stauhaltung gelegene Schleusenanlage Horkheim erbracht.

Disciplines

Companies

Dorsch International Consultants

Client

Amt für Neckarausbau Heidelberg

Duration

From 2010 to 2018

Contact